Jakob Milz ist deutscher Vizemeister


Vom 23. – 25. Februar fand in Oberstdorf die deutsche Jugendmeisterschaft statt. Beim Massenstart über 15 km in freier Technik lief Jakob in der Klasse J18m ein beherztes Rennen. Nach der Hälfte der 15km setzte er sich mit dem späteren Sieger, Friedrich Moch (WSV Isny) vom Feld ab und beide erliefen sich einen komfortablen Vorsprung. Einer nochmaligen Tempoerhöhung von Moch konnte Jakob nicht mehr folgen. Souverän lief er jedoch mit großem Vorsprung auf das Verfolgerfeld auf den zweiten Platz und sicherte sich den Deutschen Vizemeistertitel.

Tags zuvor zeigt er auch schon eine starke Leistung und wurde trotz schmerzhaftem Sturz über 15 km in klassischer Technik hervorragender Dritter.
Beim Sprint am Freitag lief es nicht ganz so gut. Dort schied Jakob nach einem unglücklichen Rennen im Viertelfinale auch und wurde am Ende 15..

Durch die tollen Ergebnisse hat sich Jakob für die OPA-Spiele qualifiziert, die nächstes Wochenende in Italien stattfinden. Herzlichen Glückwunsch Jakob!

Ergebnisliste 15 km Massenstart

Ergebnisliste 15 km klassisch

Ergebnisliste Sprint