Der La Diagonela in der Schweiz


Unsere drei besten Volksläufer waren beim La Diagonela über 43 km in der klassischen Technik in der Schweiz dabei. Sie nutzten dieses Rennen als Qualifikation für den Wasalauf in Schweden, der im März auf dem Programm steht.

So schaffte es Michael Lau in diesem starken Feld als 54. sich für die erste Startgruppe in Schweden zu qualifizieren.
Simon Fischer wurde 67. und Florian Lau 76.