Jakob Milz beim 3. Kontinentalcup in Slovenien


Seinen 3. Kontinentalcup, der vom 08. bis 10. Februar in Slovenien stattfand, konnte Jakob Milz wieder mit sehr guten Ergebnissen beenden. Am Samstag fand ein 10 km Klassikrennen statt und am Sonntag ein Massenstartrennen über 15 km in freier Technik. Bei beiden Rennen landete Jakob auf dem 13. Platz. Auch wenn er selber damit gar nicht zufrieden war, sind das doch super Ergebnisse auf Europaebene.

Gratulation Jakob!

Ergebnisliste 10 km KT

Ergebnisliste 15 km FT

Liane Weiß Fünfte bei der Bayerischen


Bei der Bayerischen Meisterschaft am 09. und 10. Februar in Oberwarmensteinach kam Liane Weiß auf den starken fünften Platz. Sie benötige für die fünf Kilometer in klassischer Technik 16:25,8 Minuten und damit fehlten ihr nur fünf Sekunden auf den dritten Platz.
Emma Weiß startete in der Jugendklasse U16 und belegte dort den 15. Rang.

Super, ihr Beiden!

Ergebnisliste Einzel

Koasalauf 2019


Beim traditionellen Koasalauf, der am 09. Februar stattfand, gelang Simon Fischer ein tolles Ergebnis. Über die 50 Kilometer in klassischer Technik kam er, in dem stark besetzten Teilnehmerfeld, in einer Zeit von 2:11:59 Std. im Gesamteinlauf als Zwölfter ins Ziel. In der Klasse H30 wurde er damit starker Dritter.

Herzlichen Glückwunsch, Simon!

Ergebnisliste 50 km KT

Erfolgreiches Wochenende für Jakob Milz


Bei der  Deutschen Meisterschaft, die vom 01. – 03. Februar in Schonach im Rahmen eines Deutschlandpokales ausgetragen wurde, wurde Jakob Milz Deutscher Meister in der Juniorenklasse über 15 km in klassischer Technik, bei den Herren kam er damit auf den starken zweiten Platz. Auch beim 10 km – Rennen in freier Technik lief es super und Jakob wurde Deutscher Vizemeister in der Juniorenklasse.
Beim Sprint, der am Freitag ausgetragen wurde kam Jakob auf den 25. Platz.

Herzlichen Glückwunsch, Jakob!

Ergebnisliste 15 km KT

Ergebnisliste 10 km FT

Ergebnisliste Sprint

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die stehen, Wolken, Himmel und im Freien

 

Simon Fischer wird Deutscher Marathonmeister


Im Rahmen des König Ludwig Laufes, der am 03. Februar in Oberammergau stattfand wurde auch die Deutsche Marathonmeisterschaft ausgetragen. Simon Fischer belegte über die 50 km in klassischer Technik und einer Zeti von 2:44:28,0 Std. den 40. Gesamtplatz und wurde damit in der Klasse H36 Deutscher Marathomeister.

Herzlichen Glückwunsch, Simon!

Ergebnisliste König Ludwig Lauf

Ergebnisliste Deutsche Marathonmeisterschaft

2. Poschenrieder Kreiscup in Oberreute


Der 2. Poschenrieder Kreiscup der Saison 2018/19 ging am 03. Februar in Oberreute über die Bühne. Bei starkem Schneefall und sehr winterlichen Bedingungen gingen insgesamt 99 Läufer/-innen auf die Strecken. Alle Schülerklassen mussten dabei in einem sehr anspruchsvollen Technikparcours einen 8er-Lauf, Rückwärtstor, Wellenbahn, Schlupftore und einen Slalom absolvieren. Die Schüler U8 und U9 liefen dabei ohne Zeitnahme. Die meisten Teilnehmer stellte der SC Scheidegg mit 26 Läufern, gefolgt vom SV Oberreute mit  21 Läufern.

Ergebnisliste 2019

Skitrail im Tannheimer Tal


Am Samstag, 26. Januar fand der Skitrail über 33 km in klassischer Technik im Tannheimer Tal statt. Bei starkem Schneefall und dadurch auch sehr schlechter Spur kam Simon Fischer in einem stark besetzten Feld mit einer Zeit von 1:57:03 Std. auf den 14. Platz. Joseph Giselbrecht erreichte in einer Zeit von 2:17:55 Std. als 38. das Ziel.

Ergebnisliste 33 km KT

Liane Weiß beim Deutschen Schülercup


Zum ersten Mal startete Liane Weiß beim Deutschen Schülercup, der am 19. und 20. Januar in Schluchsee im Hochschwarzwald stattfand. Mit Platz 26 über 2 km klassisch, Platz 33 in der Motorikwertung und Platz 17 über 3 km in freier Technik konnte Liane erste Erfahrungen auf nationaler Ebene sammeln und sich gut im Mittelfeld platzieren.

Ergebnisliste 2 km klassisch

Motorikwertung

Ergebnisliste 3 km freie Technik

Jakob Milz in Lahti angekommen


Mit großer Vorfreude auf die ersten Rennen bei der Junioren-Weltmeisterschaft  ist Jakob Milz gut in Finnland angekommen. Seinen ersten Einsatz hat er am Dienstag, 22. Januar mit einem Rennen über 10 Kilometer in freier Technik.

Wir wünschen Jakob viel Erfolg und vor allem viel Spaß bei diesem tollen Event!

Die Wettkämpfe werden live im Internet übertragen.